Sie erreichen uns 24 Stunden täglich unter der gebührenfreien Service-Nummer
Telefon Telefon-Symbol 0800 / 673 673 673
Schliessen Symbol das ein Kreuz zum Schliessen darstellt
Sprechblase Symbol das eine Sprechblase darstellt
Teilen Symbol zum Teilen von Inhalten Teilen Sprechblase Symbol das eine Sprechblase darstellt Vorlesen

Artikel-Detailseite

Förderung innovativer Versorgungslösungen - MSD Gesundheitspreis 2019: Jetzt bewerben

Haar, 21. Februar 2019 – Der MSD Gesundheitspreis zeichnet 2019 erneut Projekte aus, die nachhaltig zur Verbesserung der medizinischen und ökonomischen Patientenversorgung in Deutschland beitragen. Das Preisgeld beläuft sich insgesamt auf 115.000 Euro. Ob Startups oder Ideengeber mit bereits etablierten Programmen – noch bis 13. März 2019 können sich Initiatoren innovativer Versorgungslösungen im Gesundheitswesen online bewerben. Neben der Jury-Preise wird zum zweiten Mal ein Publikumspreis vergeben.

Das deutsche Gesundheitssystem gilt als eines der besten weltweit. Wie kann es noch besser werden? – Dafür braucht es Innovationen und neue Ideen. Seit 2012 bietet der MSD Gesundheitspreis eine Bühne für zukunftsorientierte Projekte, die die Versorgung von Patienten und Versicherten weiter vorantreiben. Bis zu sieben Preisträger können in den Kategorien „MSD Gesundheitspreis“ (Platz 1 bis 3) sowie den Sparten „Digitalisierung“, „Community Medicine“, „Patientenbeteiligung“ und “Leuchtturmprojekte” ausgezeichnet werden. Eine Sonderstellung erhält der Publikumspreis: Ihn dürfen über ein Online-Voting diejenigen bestimmen, für die die Versorgungsprojekte initiiert wurden – die Patienten. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld von insgesamt 115.000 Euro dotiert.

Bewerbungskriterien

Der MSD Gesundheitspreis richtet sich an aufstrebende Initiativen und erfahrene Konzepte. Die Bewerbung erfolgt online unter www.msd.de/bewerbung. Die eingereichten Projekte sollten folgenden Kriterien entsprechen:

  1. Das Versorgungsprojekt zeigt eine nachhaltige Verbesserung der medizinischen und/oder ökonomischen Ergebnisqualität.
  2. Es liegen externe Evaluationsergebnisse vor.
  3. Das Projekt greift inhaltlich insbesondere folgende Indikationen auf: Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauferkrankungen, Immunologie (Rheumatologie, Gastroenterologie), onkologische Erkrankungen-, sowie die Prävention und Therapie von Infektionen.
  4. Der Ansatz unterstützt Patienten und Versicherte dabei, konkrete Gesundheitsziele für sich zu kennen, zu verstehen und zu erreichen.
  5. Das Projekt stellt eine effiziente Versorgung über verschiedene Sektoren dar.

Das Upload-Formular sowie weiterführende Informationen finden Sie unter www.msd.de/gesundheitspreis.

Innovationsmotor Gesundheitspreis

Um die Qualität des deutschen Gesundheitswesens auch in Zukunft sicherzustellen, braucht es Innovationen. Der MSD Gesundheitspreis möchte neuen Versorgungslösungen eine attraktive Bühne bieten. Eine Evaluation aus sieben Jahren MSD Gesundheitspreis und mehr als 300 eingereichten Konzepten bestätigt die positiven Auswirkungen des Preises auf die Weiterentwicklung der nominierten Projekte: 58% haben einen Vertrag nach SGB V erhalten und 34% der von der Jury nominierten Projekte sind sogar in die Regelversorgung übergegangen.

Umfassende Informationen zum Gesundheitspreis unter: www.msd.de/gesundheitspreis

Pressekontakt

Dr. Kathrin Schwabe, Director Communications, MSD Sharp & Dohme GmbH, kathrin.schwabe@msd.de, +49 89 4561 1540

Dr. Kathrin Schwabe

Über MSD

MSD – in den USA und Kanada Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA – ist ein führendes globales Gesundheitsunternehmen, das seit mehr als 125 Jahren neue Lösungen für Gesundheitsprobleme weltweit erforscht und weiterentwickelt. Das Unternehmen ist mit rund 69.000 Mitarbeitern in mehr als 140 Ländern vertreten. Im Jahr 2017 hat MSD einen Umsatz von rund 40,1 Milliarden US-Dollar erzielt und ist gemessen am Umsatz der fünftgrößte Arzneimittelhersteller weltweit (Forbes Global 2000 List 2017). In Deutschland hat die Unternehmensgruppe ihren Hauptsitz in Haar bei München.

Im Kerngeschäft erforscht, entwickelt, produziert und vertreibt MSD verschreibungspflichtige Arzneimittel, Impfstoffe und Biologika sowie Präparate für die Tiergesundheit. Um auch weiterhin mit innovativen Gesundheitslösungen erfolgreich zu sein, investiert MSD jeden vierten US-Dollar in Forschung und Entwicklung (rund 10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017). Im Fokus stehen hier sowohl Prävention als auch Behandlung von Krebs, kardiovaskulären Erkrankungen, Alzheimer und Infektionskrankheiten wie HIV und Ebola. Darüber hinaus bietet MSD mit vielfältigen Corporate Responsibility-Programmen Lösungen für Gesundheitsprobleme in aller Welt.

MSD Presse
Schliessen Symbol das ein Kreuz zum Schliessen darstellt

Kontaktfomular (Contact Bar)

Kontaktfomular (Contact Bar)

Kontakt zu MSD

Wir freuen uns über Ihr Interesse an MSD SHARP & DOHME GMBH. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen, die im Zusammenhang mit unserem Unternehmen, unseren Arzneimitteln und Medizinprodukten oder unseren Services stehen und nehmen Meldungen zu unerwünschten Ereignissen, Produktqualitätsreklamationen und eventuellen Produktfälschungen entgegen.

Sie erreichen das MSD Infocenter Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr über das untenstehende Kontaktformular oder unter der gebührenfreien Service-Nummer 0800 / 673 673 673.

Außerhalb der Geschäftszeiten des MSD Infocenters wird Ihr Anruf automatisch an die Almeda GmbH weitergeleitet, die Ihre Anfrage bzw. Meldung in unserem Auftrag bearbeitet.

Kontaktformular




Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden