Patientenbelange bei MSD. Nichts über Patienten ohne Patienten.

Als Gesundheitsunternehmen tun wir alles, um die gesundheitlichen Bedürfnisse von Patienten zu befriedigen. Aber wissen wir wirklich immer, welche das sind? Zwar ist jeder schon mal in seinem Leben krank gewesen. Sich ein Bein zu brechen oder hin und wieder verschnupft zu sein, ist jedoch etwas anderes als mit Krebs zu kämpfen, lebenslang an Rheuma zu leiden oder eine Hepatitis-C-Infektion durchzustehen. Was in diesen Fällen die Bedürfnisse sind, und wie wir ihnen gerecht werden können, weiß niemand besser als die Betroffenen selbst. Wir von MSD wünschen uns daher den Dialog mit Patienten und ihren organisierten Vertretungen, um bestmöglich auf deren Belange eingehen zu können.

Patientenorientierte Projektkooperationen sind derzeit folgende:

  • Aktionsbündnis Patientensicherheit
  • Arbeitsgemeinschaft Beipackzettel
  • Patienteninfo-Service Rote Liste
Portraitfoto von Dr. med. Silvia Petak-Opel

„Nichts über Patienten ohne Patienten!“

Ansprechpartnerin für Patientenbelange bei MSD ist

Dr. med. Silvia Petak-Opel
Manager Patient Relations
Kontakt: MSD Infocenter
Tel.: 0800 673 673 673
infocenter@msd.de